KOMM INS TEAM.

WIR GEMEINSAM FÜR ANDERE

Modulweiterbildung Idiolektik

Idiolektische Gespräche machen stark und resilient. Wir wollen zwei Modulweiterbildung anbieten – das Grundlagenseminar und die Vertiefung.


In der Modulweiterbildung I Grundlagen werden wir üben, wie idiolektische Gespräche gelingen und wie sie wirken. Wir werden klären, wann Idiolektik als Methode wirksam werden kann – und wann sie eher nicht eingesetzt werden sollte.


Im Vertiefungsseminar werden wir die Inhalte des Grundlagenseminars ausbauen und weiterentwickeln. Das Ziel wird sein, die Teilnehmer in die Lage zu versetzen, auch unter leicht erschwerten Bedingungen und im Rahmen ernsthafterer Themen die Technik stabil anzuwenden. Gesprächsführung lernt man am besten, indem man übt, und genau dies werden wir in beiden Weiterbildungen tun.


Die verschiedenen Übungen werden supervisorisch begleitet und mit Werkzeugen und etwas Theorie unterstützt. Aufgrund der Struktur der Ausbildungsteilnehmer, die in überwiegender Zahl im ärztlichen und pflegerischen Bereich tätig sind, ergibt sich bei der Ausbildung ein Schwerpunkt der inhaltlichen Themen aus der Arbeit mit Patienten, Bewohnern und ihren somatischen wie psychischen Symptomen. Idiolektik dient der Gewinnung relevanter Informationen zum Beispiel bei der Anamnese und fördert den Aufbau einer tragfähigen Beziehung zum Betroffenen.


Das Gute ist, dass idiolektische Gespräche – und damit auch Ausbildungen zu diesem Thema – üblicher Weise sehr entspannend sind. Zieloffenheit, heitere Gelassenheit, Achtsamkeit, Resonanz und Innere Weisheit werden uns als Themen durch die Ausbildung hindurch begleiten. Selbsterfahrung und Supervision sind feste Bestandteile der Weiterbildung.


Eine feste Weiterbildungsgruppe fördert einen gemeinsamen Entwicklungsprozess. Eine Vertiefung persönlicher Beziehungen stärkt die Weiterbildungsverbindlichkeit und damit die Möglichkeiten eines selbst entfaltenden Lernens durch Experiment und Erfahrung.
 

Haben Sie Interesse an einem der Modulweiterbildungen? Dann schreiben Sie uns und wir setzen Sie gerne auf die Warteliste für das nächste Seminar.

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.