Versorgung zu Hause

Neben der ambulanten Intensivpflege in Wohngemeinschaften, versorgen wir auch Pflegebedürftige zu Hause in einer 1:1-Pflege. Das bedeutet, dass 24 Stunden am Tag an sieben Tagen in der Woche eine Pflegefachkraft bei Ihnen zu Hause ist. So versorgen wir Sie mit Grund-, Behandlungs- sowie bei Bedarf Beatmungspflege und kümmern uns auch um die Betreuung und Ihre Bedürfnisse. Ziel dabei ist, Ihnen ein selbstbestimmtes und würdiges Leben zu ermöglichen. Ihre Interessen und Bedürfnisse sind dabei der Maßstab unseres Handelns.

 

Bitte beachten Sie, dass die Kapazitäten für eine Versorgung zu Hause (1:1-Versorgung) von unserer Seite leider nicht immer gegeben sind. Für eine solche Versorgung wird deutlich mehr Pflegepersonal benötigt als in einer Wohngemeinschaft. Damit wir Sie jederzeit bestmöglich versorgen können, richtet sich die Möglichkeit der 1:1-Versorgung maßgeblich nach der Anzahl unserer Mitarbeiter.

 

Für die Beantragung und Einrichtung einer 1:1-Pflege zu Hause sind wir Ihnen jederzeit behilflich. Unser Pflegedienstleiter Bernd Winterlich steht Ihnen als Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

“Wir arbeiten mit Menschen aus anderen Berufsgruppen partnerschaftlich zusammen.

aus den Werten des Pflegeteams

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.