Finanzierung und Ablauf

Sie hatten noch nie mit einer ambulanten Intensivpflege zu tun und suchen nun für sich, einen Angehörigen oder Bekannten einen Pflegedienst. Die Finanzierung der Pflege übernehmen zum größten Teil die Kranken- und Pflegekassen.

 

Für das häusliche Umfeld in dem gepflegt werden soll, stehen Sie finanziell in der Verantwortung, hierbei unterstützen wir Sie gerne in der Organisation und im Ablauf. Hier können Hilfsmittel wie ein Pflegebett, Rollstuhl und sonstige Einrichtungsgegenstände durch die Kranken-, bzw. Pflegekasse mitfinanziert werden. Transportkosten der Pflegebedürftigen von stationären Einrichtungen nach Hause übernehmen die Krankenkassen. Sie brauchen keine Angst vor einem finanziellen Kollaps zu haben. Da jeder Pflegebedürftige eine andere Vorgeschichte und andere Voraussetzungen mitbringt, ist nur eine individuelle Beratung umfassend und sinnvoll. Melden Sie sich bei uns, damit wir mit Ihnen einen Ablauf besprechen könnnen.

 

Wir können Ihnen weiterhelfen, wenn es um finanzielle Fragen rund um die Pflege und es sich um weitere Finanzierungen im häuslichen Umfeld handelt. Auch hier ist nur die Individuelle Beratung sinnvoll.

“Wir unterstützen Heilung und Selbstbestimmung mit allen uns möglichen Mitteln.

aus den Werten des Pflegeteams

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.